Tag 5

Ihr könnt Infos an die Kinder oder an das Zeltlager, Bemerkungen, Lob und Tadel wie immer ins Gästebuch eintragen. Wir hängen alle Einträge an das Infoboard des Zeltlagers. Hier der Link zum Gästebuch.

Hier die Links zu den Bildern:
Tag I Tag II Tag III Tag IV Tag V Tag VI Tag VII Tag VIII Tag IX Gruppenbilder

 

 

Tag V

Wetter: 28° C bei leicht bewölktem Wetter

 

Am Montag geht es für einige Gruppen in die Innenstadt nach Wolfsburg. Die Gruppen, die nicht in die Stadt möchten machen Spiele in den Gruppen – was bei dem Wetter Freibad bedeutet!

 

Bereit machen für die Abfahrt in die Stadt

Mit den roten Zeltlagershirts erkennt man sich in der Innenstadt von Wolfsburg gut wieder. Zu Fuß kommen wir natürlich nicht nach Wolfsburg: Auftritt des Steuermanns Holgi der das Schiff sicher bis in die Innenstadt und wieder zurückgelenkt hat.

Zur Abholung sammeln sich die Zeltis wieder und warten auf die Ankunft des Schiffes.

Kaum kommt der Bus zum stehen steigt eine weitere Ladung Zeltis in roten Shirts aus.

Wieder zurück auf dem Zeltplatz. Der Steuermann arbeitet auf Hochtouren, da brauch man auch mal eine Abkühlung. Aber nicht alle fuhren in die Stadt. Manche tobten sich beim Fußballtennis aus oder ließen beim Lösen einer Schatzsuche die Köpfe rauchen.

 

Da Gruppen kurz vor dem Mittagessen starteten und kurz nach dem Mittagessen eintrudelten hielt die Kombüse die Essensausgabe ganze zwei Stunden am laufen.

Nur um euch mal einen Überblick zu liefern: Neben dem Frühstück, den Getränken und Snacks hat die Küchencrew beim Abendessen 520 Hamburger gebraten. Mittags sind 360 Schnitzel über die Essensausgabe gelaufen. Dazu kommen noch 24 Liter Pudding für den Nachtisch. Da Fleisch alleine natürlich nicht reicht sind Mittags 5 kg Paprikasoße gemacht worden und 7 Eimer Kartoffeln geschält. Für Vegetarier und Allergiker bereitet die Küche auch immer Alternativen zu.

  Danke für euren Einsatz!

Nach der Stärkung ging es für die meisten Zeltis direkt ins Freibad.

Nach dem Freibad wird erstmal die aktuelle Lagerpost gecheckt. Danke für eure vielen Einsendungen!

Die Errungenschaften aus Wolfsburg werden ausgepackt.

Keine Sorge Uli, es geht ihm gut!

Wenn die Betreuerinnen und Betreuer mal nicht für Unterhaltung sorgen, wissen sich die Kinder ganz gut zu helfen.

Auch wenn die Lagerdisko gestern war wird heute noch fleißig getanzt.

Ein freier Abend bietet reichlich Möglichkeiten…

Kartenspielen

Einen Wimpel für die Lagerleitung basteln

Fußball spielen

Flunkyball spielen

Ein Huckepack-Rennen (mit einem offensichtlichem Frühstart)

Die ältesten Gruppen kommen von einem Waldspaziergang. Was da wohl geplant wird?

Einen Geburtstag feiern. 

Herzlichen Glückwunsch Nele!