Tag 4

Ihr könnt Infos an die Kinder oder an das Zeltlager, Bemerkungen, Lob und Tadel wie immer ins Gästebuch eintragen. Wir hängen alle Einträge an das Infoboard des Zeltlagers. Hier der Link zum Gästebuch.

Hier die Links zu den Bildern:
Tag I Tag II Tag III Tag IV Tag V Tag VI Tag VII Tag VIII Tag IX Gruppenbilder

 

 

Tag IV

Wetter: 20° C bei leicht bewölktem Wetter

Nachdem gestern genügend Hüte und Kopftücher gebastelt worden sind, können sich die Kinder heute bei der Lagerolympiade in die Piratenkostüme werfen. Am Vormittag werden sich die Kinder verschiedenen Disziplinen beweisen.

 

Unsere Kombüse Die blaue Lagune hat sich für die hungrigen Piratinnen und Piraten natürlich wieder ein tolles Menü überlegt.

Als erstes steht die Taschengeldausgabe bei Quartiermeister Hubi und Käpt’n Tobi an. Die Piratenbank gibt heute nicht nur das Taschengeld aus, sondern nimmt auch Goldmünzen entgegen. Die Goldmünzen können für gute Taten gewonnen werden.

Die ersten furchterregenden Freibeuter treiben schon ihr Unwesen auf dem Zeltplatz.

Nachdem die Betreuerinnen und Betreuer alle Disziplinen aufgebaut hatten konnte die Lagerolympiade starten.

 

Gummistiefelweitwurf

 

unsichtbares Labyrinth

Wassertransport

Schiffe versenken

Schatzsuche

Planke laufen

Hufeisenwurf

Das Angelspiel

Wasserbombenwurf

Die Betreuerinnen und Betreuer erklären das Spiel und schreiben am Ende die Ergebnisse auf. Am Ende werden alle Ergebnisse zusammengerechnet und für die besten Gruppen gibt es Goldmünzen als Preise.

Heute haben wir zwei Geburtstagskinder – Herzlichen Glückwunsch!

Es sind verfeindete Piratengruppen aufeinandergetroffen – die ersten Gefechte haben begonnen.

Bei dem warmen Wetter und den großen Anstrengungen musste sich die Knusperkajüte auf eine Menge plündernder Piraten einstellen. 

Nachdem Mittagessen lief die Titelmusik von Fluch der Karibik und die Flaggen mussten gehisst werden. Welche Gruppe der neuen Betreuer zuerst kommt, gewinnt. Mit unfassbarem Einsatz und rasend schnellen Reflexen stürzten die neuen Betreuerinnen und Betreuer los.

 

Die Flagge wurde gehisst und die Verliererteams hatte die Ehre vor den Kindern die vor den Kindern den Piratentanz und die Robbe aufzuführen. Zwei Teams hatten Ihre Piratenflagge sogar verloren, was natürlich harte Konsequenzen haben musste. Das anfängliche Nass-Mach-Verbot, wegen des schlechten Wetters, wurde mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Nachmittags waren die Kinder im Freibad. Als alle wieder auf dem Platz eintrudelten wurde der Kiosk wieder bealagert.

Die neueste Errungenschaft des Kiosks: eine Slushy-Uhr, die zeigt wann die nächste Ladung Slush-Ice fertig ist.

Vor dem Abendessen ging eine Gruppe noch auf Schatzsuche und war erfolgreich.

Gruppe 16 – Der Fluch der 14 coolen Heringe

Die neuen Betreuer sind nicht einmal vor den eigenen Kollegen sicher.

Abends startete die Lagerdisko